Mobile Version
     
 

 

Raketentechnologie-Kontrollregime

Wikipedia Kurzinformation

Das Raketentechnologie-Kontrollregime oder Trägertechnologie-Kontrollregime (englisch Missile Technology Control Regime, kurz MTCR) ist eine freiwillige und durch keinen rechtlich bindenden Staatsvertrag abgestützte internationale Organisation. Sie erarbeitet die Richtlinien mit der Zielsetzung, die Verbreitung von ballistischen Raketen für nukleare, biologische und chemische Waffen sowie Marschflugkörper und Drohnen zu verhindern, die durch die Schaffung innerstaatlicher Exportkontrollen in nationales Recht umgesetzt werden sollen. Sie wurde 1987 von den G-7-Staaten ins Leben gerufen, 2005 gehörten ihr 34 Staaten an.

Link: MTCR

Offizieller Web-Site

 

Mitgliedsstaaten

Vollmitglieder Beobachter Spezielle Kooperation
Argentinien    
Australien    
Belgien    
Brasilien    
Bulgarien    
Dänemark    
Deutschland    
Finnland    
Frankreich    
Griechenland    
Großbritannien    
Indien    
Irland    
Island    
Italien    
Japan    
Kanada    
Luxemburg    
Neuseeland    
Niederlande    
Norwegen    
Österreich    
Polen    
Portugal    
Russland    
Schweden    
Schweiz    
Spanien    
Süd Korea    
Südafrica    
Tschechien    
Türkei    
Ukraine    
Ungarn    
USA    

 

 


Schnellauswahl


 

Liste internationaler
Organisationen
und Verträge

 

 

 

Externe Links ändern sich schnell - so Sie einen Link-Fehler gefunden haben - Bitte informieren Sie uns!

Broken Link Report