Mobile Version
     
 

 

Umweltprogramms der Pazifischen Region

Wikipedia Kurzinformation

Das Sekretariat des regionalen Umweltprogramms der Region (SPREP) ist eine zwischenstaatliche Organisation mit Sitz in Apia, Samoa, mit mehr als 90 Mitarbeitern. Die Organisation wird von den Regierungen und Verwaltungen der Pazifikregion zur Rechenschaft gezogen, um den Schutz und die nachhaltige Entwicklung der natürlichen Ressourcen der Region sicherzustellen. Die Organisation fördert aktiv das Verständnis für die Verbindung zwischen den pazifischen Inselmenschen und ihrer natürlichen Umwelt und die Auswirkungen, die diese auf ihre Existenz und ihren Lebensunterhalt haben. Die Organisation wurde 1982 gegründet. Zuvor "South Pacific Regional Environment Programme (SPREP)", wurde 2004 das Wort "South" durch "Secretariat" ersetzt, in Anerkennung der Mitglieder nördlich des Äquators. Der französische äquivalente Name ist PROE, Program régional océanien de l'environnement.

Link: SPREP

Offizieller Web-Site

 

Mitgliedsstaaten

Vollmitglieder Beobachter Spezielle Kooperation
Amerikanisch-Samoa    
Australien    
Cookinseln    
Fidschi    
Frankreich    
Französisch-Polynesien    
Großbritannien    
Guam    
Kiribati    
Marshallinseln    
Micronesien    
Nauru    
Neukaledonien    
Neuseeland    
Niue    
Nördliche Marianen    
Palau    
Papua Neuguinea    
Salomon Inseln    
Samoa    
Tokelau    
Tonga    
Tuvalu    
USA    
Vanuatu    
Wallis & Futuna    

 

 


Schnellauswahl


 

Liste internationaler
Organisationen
und Verträge

 

 

 

Externe Links ändern sich schnell - so Sie einen Link-Fehler gefunden haben - Bitte informieren Sie uns!

Broken Link Report