Mobile Version
     
 

 

Internationaler Rat für Meeresforschung

Wikipedia Kurzinformation

Der International Council for the Exploration of the Sea (ICES, deutsch Internationaler Rat für Meeresforschung) wurde am 22. Juli 1902 in Kopenhagen von acht europäischen Ländern gegründet: Dänemark, Finnland, Deutschland, den Niederlanden, Norwegen, Schweden, Russland und Großbritannien.

Link: ICES

Offizieller Web-Site

 

ICES map

 

Mitgliedsstaaten, Beobachter und spezielle Mitgliedschaften

Vollmitglieder Beobachter Spezielle Kooperation
Belgien    
Dänemark    
Deutschland    
Estland    
Finnland    
Frankreich    
Großbritannien    
Irland    
Island    
Kanada    
Lettland    
Litauen    
Niederlande    
Norwegen    
Polen    
Portugal    
Russland    
Schweden    
Spanien    
USA    

 

 


Schnellauswahl


 

Liste internationaler
Organisationen
und Verträge

 

 

 

Externe Links ändern sich schnell - so Sie einen Link-Fehler gefunden haben - Bitte informieren Sie uns!

Broken Link Report