Mobile Version
 

 

Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten

Wikipedia Kurzinformation

Die Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten (spanisch Comunidad de Estados Latinoamericanos y Caribeños, CELAC) ist ein regionaler Verband lateinamerikanischer und karibischer Länder. Die Gemeinschaft besteht aus allen souveränen Staaten Amerikas außer Kanada und den Vereinigten Staaten und hat eine Gesamtbevölkerung von über 550 Millionen Menschen sowie eine Gesamtfläche von mehr als 20 Millionen Quadratkilometern.

Link: CELAC

Offizieller Web-Site

Mitgliedsstaaten

Karte Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten - Karte Mitgliederstaaten

 

Vollmitglieder Beobachter Spezielle Kooperation
Antigua & Barbuda    
Argentinien    
Bahamas    
Barbados    
Belize    
Bolivien    
Brasilien    
Chile    
Costa Rica    
Dominica    
Dominikanische Republik    
Ecuador    
El Salvador    
Grenada    
Guatemala    
Guyana    
Haiti    
Honduras    
Jamaika    
Kolumbien    
Kuba    
Mexiko    
Nicaragua    
Panama    
Paraguay    
Peru    
Saint Kitts    
Saint Lucía    
Saint Vincent    
Suriname    
Trinidad & Tobago    
Uruguay    

 


Schnellauswahl


 

 

 

 

Externe Links ändern sich schnell - so Sie einen Link-Fehler gefunden haben - Bitte informieren Sie uns!