Mobile Version
 

 

Ostseerat

Wikipedia Kurzinformation

Der Ostseerat (englisch Council of the Baltic Sea States, CBSS) ist eine am 6. März 1992 in Kopenhagen (Dänemark) gegründete Internationale Organisation mit dem Ziel der wirtschaftlichen, politischen, kulturellen und umweltpolitischen Kooperation der Anrainerstaaten der Ostsee sowie Norwegens und Islands. Als Initiatoren gelten die damaligen Außenminister Deutschlands und Dänemarks, Hans-Dietrich Genscher und Uffe Ellemann-Jensen.

Der Rat unterhält ein internationales Sekretariat in Stockholm (Schweden).

Link: CBSS

Offizieller Web-Site

Mitgliedsstaaten

Karte Ostseerat - Karte Mitgliederstaaten

 

Vollmitglieder Beobachter Spezielle Kooperation
Dänemark Frankreich  
Deutschland Großbritannien  
Estland Italien  
Finnland Niederlande  
Island Rumänien  
Lettland Slovakei  
Litauen Spanien  
Norwegen Ukraine  
Polen Ungarn  
Russland USA  

Mitgliedsorganisationen

European Union

 


Schnellauswahl


 

 

 

 

Externe Links ändern sich schnell - so Sie einen Link-Fehler gefunden haben - Bitte informieren Sie uns!