Mobile Version
 

 

Energy Community

Wikipedia Kurzinformation

Die Energiegemeinschaft, die in der Vergangenheit auch als Energiegemeinschaft Südosteuropas bezeichnet wurde, ist eine internationale Organisation, die zwischen der Europäischen Union (EU) und einer Reihe von Drittländern gegründet wurde, um den EU-Binnenmarkt für Energie nach Südosteuropa und darüber hinaus zu erweitern. Die Vertragsparteien verpflichten sich mit ihren Unterschriften zur Umsetzung des einschlägigen gemeinschaftlichen Besitzstandes im Energiebereich, zur Entwicklung eines angemessenen ordnungspolitischen Rahmens und zur Liberalisierung ihrer Energiemärkte im Einklang mit dem Besitzstand gemäß dem Vertrag.

Link: Energy Community

Offizieller Web-Site

Mitgliedsstaaten

Karte Energy Community - Karte Mitgliederstaaten

 

Vollmitglieder Beobachter Spezielle Kooperation
Albanien    
Armenien    
Bosnien & Herzegowina    
Georgien    
Kosovo    
Moldawien    
Montenegro    
Nord-Mazedonien    
Norwegen    
Serbien    
Türkei    

Mitgliedsorganisationen

European Union

 


Schnellauswahl


 

 

 

 

Externe Links ändern sich schnell - so Sie einen Link-Fehler gefunden haben - Bitte informieren Sie uns!