Mobile Version
     
 

 

Zentralafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft

Wikipedia Kurzinformation

Die Zentralafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft, meist abgekürzt CEEAC, (Französisch: Communauté Économique des États d'Afrique Centrale; Spanisch: Comunidad Económica de Estados de África Central, Portugiesisch: Comunidade Económica e Monetária da África Central) wurde 1983 auf Initiative der Organisation für Afrikanische Einheit (OAU) durch die sieben Staaten der damaligen Zentralafrikanischen Zoll- und Wirtschaftsunion vertraglich vereinbart.

Link: ECCAS

Offizieller Web-Site

 

Mitgliedsstaaten

Vollmitglieder Beobachter Spezielle Kooperation
Äquatorialguinea    
Angola    
Burundi    
Demokratische Republik Kongo    
Gabun    
Kamerun    
Republik Kongo    
Sao Tome & Príncipe    
Tschad    
Zentralafrikanische Republic    

 

 


Schnellauswahl


 

Liste internationaler
Organisationen
und Verträge

 

 

 

Externe Links ändern sich schnell - so Sie einen Link-Fehler gefunden haben - Bitte informieren Sie uns!

Broken Link Report